Im Auge des Betrachters?

Gestern lieferte das Heute Journal mal wieder einen Beitrag ueber Killerspiele (Video). Da ich selbigen leider aus Zeitmangel selbst noch nicht ansehen konnte. Verweise ich auf ein paar andere Seiten, die sich mit dem Beitrag beschaeftigten: So verfasste Stigma einen Artikel mit der Ueberschrift Brutale Computerspiele – Forscher warnen, auf Play3.de laeuft der Kommentar unter Heute Journal: „Resident Evil 5″ ist Sadismus pur, ebenso betitelt der Artikel von Gamezone.

Am besten gefiel mir jedoch der Beitrag von demonews. Dort wird naemlich zur Abwechslung auch mal gefragt, ob uns solche Ueberschriften denn besser machen als jene „Killerspiel“-Gegner, ueber die wir uns am laufende Bande beschweren. Definitiv lesenswert.

Nachtrag: Frei nach dem Moto, erst kritisieren, dann recherchieren hab ich mir den 3 Minuetigen Beitrag jetzt auch angeschaut. Fazit: Unglaublicher Bloedsinn, dem leider nichts fundiertes zu entnehmen ist. Allerdings sollte man sich auch den 2ten Beitrag (video) anschauen, der das ganze nochmal aus einer anderen Perspektive darstellt, und nur Spieler zu Wort kommen laesst.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: